Rückenwind aus der Steckdose

Juli 2013 (Katalog Landurlaub Brandenburg)

Brandenburg gehört zu den drei beliebtesten Radreiseregionen Deutschlands. Zu recht. Über 7.000 Kilometer sichere Radwege führen durch die schönsten Naturlandschaften, durch Städte, Dörfer sowie rund um die Seen.

E-Bikes jetzt mietbar an der Tourist-Info Müncheberg

26. Juni 2013 (MOZ, Redaktion Strausberg, Gabriele Rataj)

Gäste, Urlauber, Ausflügler und Bürger der Stadt können jetzt auch von Müncheberg aus Schnuppertouren mit dem E-Bike unternehmen. Seit zwei Wochen besitzt das Netzwerk "Sonne auf Rädern" in der Stadt eine Station. Sie ergänzt die bisher angeschlossenen mehr als 20 Stationen in der Tourismusregion Seenland Oder-Spree wie sie auch in Hönow, Hoppegarten oder Altlandsberg bestehen.

Gaststätten als Ladestationen für E-Bikes

09. Juni 2013 (MOZ, Redaktion Beeskow)

An sechs gastronomischen und touristischen Einrichtungen in Storkow weist seit diesem Monat ein Schild am Eingang auf einen ganz besonderen Service hin: Hier können Radler den Akku für ihr E-Bike aufladen. Es handelt sich um die Gaststätte "Alter Weinberg" in der Reichenwalder Straße, das "Altstadtcafé" nahe der Schleuse, das Schloss Hubertushöhe, den Hofladen auf dem Fischerhof Köllnitz, das "Radel Inn" in der Wolfswinkler Straße und das Bistro in Wolfswinkel.

Mit dem E-Bike auf dem Dahme-Radweg

24. Mai 2013 (Ausflugstipp rbb Abendschau, Antje Tiemeyer)

In dieser Woche sind wir mit dem Elektro-Fahrrad unterwegs. Der Weg führt von Prieros über die Schleuse in Hermsdorf Mühle zum Forsthaus nach Hammer, weiter nach Märkisch Buchholz und wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Pedalritter setzen auf elektrischen Strom

25. April 2013 (E-Bike-Service startet am 1. Mai in Angermünde, BlickPunkt Uckermark)

Der staatlich anerkannte Erholungsort wird pünktlich zum Saisonstart am 1. Mai um eine touristische Attraktion reicher. Am Angermünder Bahnhof wird der "Barum-Ebike-Verleih" seinen Service anbieten. Zehn Hercules-EBikes der Spitzenklasse warten dann auf Kunden aus Berlin und der Region.

"Sonne auf Rädern" geht in die 2. Saison

30. April 2013 (Pressemitteilung, Helge Krause)

Vor einem Jahr gestartet, geht das Netzwerk „Sonne auf Rädern“ in die zweite Saison. Im Seenland Oder-Spree verleihen aktuell 16 Partner die leistungsstarken Pedelecs. Ein Großteil der Verleih-Stationen war bereits im letzten Jahr aktiv, neue Stationen in Bad Saarow, Neuzelle, Buckow und Storkow verbessern zusätzlich die touristische Servicequalität für Ausflügler und Urlauber in der Region. Das noch junge Angebot richtet sich jedoch nicht nur an die Gäste und Besucher. Immer mehr Bewohner der schönen Urlaubsregion sind neugierig auf das „Radfahren mit Rückenwind“. Viele Verleih-Stationen bieten die Vermietung zum kennenlernen stundenweise oder für einen halben Tag an. Ein Blick auf die Webseite www.sonne-auf-raedern.de zeigt die Kontaktdaten der Anbieter auf einer Kartenübersicht. Jede Verleih-Station stellt sich kurz vor und die meisten Tourist-Infos dürften den Flyer „Sonne auf Rädern“ über den Kooperationspartner Tourismusverband Seenland Oder-Spree vorrätig in der Auslage haben.

E-Bikes für Touris und Sewoba-Azubis

30. März 2013 (Märkische Oderzeitung Seelow, Marco Marschall)

Seelow (MOZ) Der Sommer war schon etwas vorangeschritten als die Seelower Tourist-Info 2012 die neuen E-Bikes geliefert bekam. "Mit der Nachfrage kann man nicht zufrieden sein", sagte Bürgermeister Jörg Schröder, als er am Mittwoch auf die startende Fahrradsaison aufmerksam machte. Kaum jemand hätte die flinken Drahtesel mit der elektronischen Unterstützung ausgeliehen. Das soll in diesem Jahr anders werden. Das Stadtoberhaupt will Touristen und Stadtbewohner aufs Fahrrad bekommen und überredete Sewoba-Chef Hans Peter Thierfeld der Stadt ein Rad für den Saisonbetrieb zu sponsern. Nun können bei der Seelower Tourist-Info wieder zwei Räder ausgeliehen werden, eines davon finanziert von der Wohnungsbaugesellschaft.

Stippvisite im Oderbruch - Tourismus mit Chance

27. August 2012 (WELT ONLINE, dpa)

Neulietzegöricke/Groß Neuendorf - In der Sonne glitzern Wassertümpel, ein Schwarzstorch kreist am Himmel und eine Herde Schafe beäugt neugierig die vorbeisausenden Radfahrer. Vorneweg, mit wehendem Jacket: Brandenburgs Ministerpräsident Matthias Platzeck (SPD) . Rund zehn Kilometer sind es zwischen Neulietzegöricke und Groß Neuendorf, die der Regierungschef am diesem sommerlichen Donnerstag zusammen mit einem Tross Journalisten auf elektrisch betriebenen Leih-Fahrrädern (E-Bikes) zurücklegt.

Platzeck macht Halt in Groß Neuendorf

23. August 2012 (Märkische Oderzeitung Seelow, Marco Marschall)

Deichgraf auf dem Drahtesel: Auf dem E-Bike radelte Brandenburgs Ministerpräsident mit seinem Gefolge Donnerstag von Güstebieser Loose bis nach Groß Neuendorf.

Ein bisschen wie schweben

04. Juli 2012 (MOZ Märkischer Markt, Jens Rümmler)

Mittags läuten noch die Prieroser Kirchglocken, nach dem Radstart surrt nur noch ein leiser Motor. Bei der Tour mit einem E-Bike erleben Pedalritter ein ganz neues Radelgefühl. Eine gute Gelegenheit, erstmals mit Motor und Akku in Fahrt zu kommen, ist die Strecke von Prieros (Dahme-Seengebiet) nach Bad Saarow (Seenland Oder-Spree) und zurück. Die Tour zwischen Storkower See und Scharmützelsee ist fast identisch mit dem Rundkurs „Adler trifft Zander“, an dessen Wegesrand Wirte frischen Fisch aus den umliegenden Gewässern auftischen.

Pedalritter erleben ein völlig neues Fahrgefühl

30. Juni 2012 (MAZ Dahme-Kurier, Jens Rümmler)

Mittags läuten noch die Prieroser Kirchglocken, nach dem Radstart surrt nur noch ein leiser Motor. Bei der Tour mit einem Elektrofahrrad, dem sogenannten E-Bike, erleben Pedalritter ein ganz neues Fahrgefühl. Eine gute Gelegenheit, erstmals mit Motor und Akku in Fahrt zu kommen, ist die Strecke zwischen Prieros und Scharmützelsee.

Neu: E-Bikes im Rathaus-Fuhrpark

23. Juni 2012 (Märkische Oderzeitung Strausberg, Irina Voigt)

Zwei neue Dienstfahrräder - moderne Elektro-Bikes - wurden am Freitag in der Hoppegartener Gemeindeverwaltung in „den Dienst gestellt“. Damit sollen die Rathausmitarbeiter kurze Fahrten in die Einrichtungen unternehmen können und den Dienstwagen stehen lassen.

Unbeschwerter Radel-Ausflug

21. Juni 2012 (Märkische Oderzeitung Grünheide)

Fast ohne schweißtreibenden Krafteinsatz können Ausflügler jetzt die Wald- und seenreiche Natur rund um Grünheide (Mark) erkunden. In der Tourismusinformation am Marktplatz stehen ab sofort zwei Elektro-Fahrräder, so genannte E-Bikes, bereit. Bei Bedarf und mit Vorbestellung kann die Zahl auf bis zu 30 erhöht werden.

Trendige Flitzer zum Ausleihen

21. Mai 2012 (Märkische Oderzeitung Beeskow, Ruth Buder)

Zwei Elektrofahrräder stehen ab übermorgen in der Märkischen Tourismuszentrale (MTZ) zur Ausleihe zur Verfügung. Damit gehört sie zu den 15 Stationen in den Landkreisen Oder-Spree und Märkisch- Oderland, die diesen Service anbieten und das Netz weiter verdichten.

E-Bike-Verleih im Museumspark Rüdersdorf

18. Mai 2012 (BAB Lokalanzeiger, Dr. Andreas Eberwien)

Herr Eberwien berichtet über die Präsentation der neuen E-Bikes im Museumspark Rüdersdorf. Jörg Lehmann, Geschäftsführer der Rüdersdorfer Kultur GmbH und Detlef Grabsch, Projektleiter von "Sonne auf Rädern" stellen das Projekt der Öffentlichkeit vor.

Doping unterm Fahrradsattel

03. Mai 2012 (DIE REISE-ILLUSTRIERTE, Heidrun Lange)

Berge und Seen, Tannenabhänge und Laubholzschluchten, Quellen, die über Kiesel plätschern und Birken, die vom Winde halb entwurzelt, ihre langen Zweige bis in den Waldbach tauchen. Das ist die Märkische Schweiz.

Radeln mit Kraftreserve

25./26. April 2012 (Märkischer Markt, Thomas Berger)

Jeder, der schon einmal radelnd in Familie unterwegs war, kennt solche Szenen. Der ältere Sohn ist meilenweit voraus, während das jüngere Geschwisterkind schon seit einer ganzen Weile quengelt, weil es kaum mehr hinterherkommt. Doch nun gibt es eine Lösung:

Von wegen Rentner-Fahrrad

23. April 2012 (Berliner Zeitung, Mathias Raabe)

Der Artikel entstand im Rahmen der Presse-Tour vom 15. April 2012. Erwähnt werden muss, dass sich der Tagesmietpreis im Strandhotel Buckow auf ein Vorjahresmodell bezog. Zu diesem Zeitpunkt besaß das Strandhotel noch keine E-Bikes aus dem Netzwerk "Sonne auf Rädern". Doch nun zum Artikel selbst.

Erstmals E-Bike-Verleih im Kreis

21./22. April 2012 (Oderland-Echo Märkische Oderzeitung)

Wer Gipfel mit dem Fahrrad meistern will, der muss sich nicht mehr sonderlich anstrengen: Ein leichter Tritt in die Pedale und schon surrt das sogenannte E-Bike mit Motorunterstützung lost. Die Neuhardenberger Touristinformation ist im Landkreis eine von zehn Verleih- und Akkuladestationen.

Mit Motor und Muskelkraft

19. April 2012 (MOZ, Thomas Berger)

Redakteur Thomas Berger berichtet von der Auftakt-Tour am 15. April 2012 ab Fahrradhof Altlandsberg. Sein Artikel gibt Einblicke zur Technik und Reichweite der E-Bikes. Außerdem beleuchtet er die strategischen Ziele, die gemeinsam mit Partnern im Netzwerk umgesetzt werden sollen.

Hotel Eduardshof in der MOZ

18. April 2012 (MOZ, Steffen Göttmann)

Bad Freienwalde (MOZ) Das "Hotel Eduardshof" beteiligt sich an dem von der Jugendwerkstatt Hönow und dem Tourismusverband Oder-Spree initiierten Projekt "Sonne auf Rädern" und vermietet ab sofort sogenannte E(lektro)-Bikes. Die drei Fahrräder können von Hotelgästen oder aber auch von Bürgern für eine Tagespauschale oder übers Wochenende gemietet werden.

Weitere Beiträge ...

ebikefreundlich normal

 

kommunen normal

gebraucht normal

Aktuelles

03.09.2017 - Fahrraderlebnistag für die ganze Familie zum Radscharmützel in Storkow

Unter dem Motto "Erfahren« Sie am 3. September 2017 die Region rund um den Scharmützelsee und Storkower See" beteiligten wir uns in Vorbereitung des Startes mit einem Info-Stand auf dem Marktplatz in Storkow.  

 

Weiterlesen ...

Kontakt

Email:
Betreff:
Nachricht:
4 + 2 =

Wetter

überwiegend Klar

4°C

überwiegend Klar

Feuchtigkeit: 97%

Wind: 11.27 km/h

  • 23 Sep 2017

    Schauer 15°C 3°C

  • 24 Sep 2017

    Schauer 16°C 11°C